Nächster Kurs: ab 18.10.2017 im Maleene Gesundheitsstudio in Bülstringen

 

 

Yoga ist eine wunderbare Möglichkeit, sich aktiv und mental auf die körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft und auf die Geburt vorzubereiten. Schwangerschaftsyoga steigert das Wohlbefinden und lindert häufig auftretende Beschwerden wie Rückenschmerzen oder Verspannungen. Durch verschiedene Übungen gelingt es, die Aufmerksamkeit nach innen zu richten und in Kontakt mit dem Baby zu treten. Atemübungen bereiten auf die Wehenatmung vor und stärken die Kraft und Tiefe des Atems zur optimalen Versorgung von Mutter und Baby. Die verschiedenen Bewegungsabläufe und Haltungen verschaffen ein gutes Körpergefühl und bereiten so gut auf die Geburt vor. Außerdem wird es um physiologische Vorgänge während der Geburt gehen. Der Geburtsweg des Babys ist ebenso Thema wie die vielfältigen Möglichkeiten der werdenden Mutter, um optimale Voraussetzungen für eine gute Geburt zu schaffen.

 

Eine Kursteilnahme ist ab der 16. Schwangerschaftswoche bis zum Ende der Schwangerschaft möglich. Yoga-Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es wird nicht vordergründig um die korrekte Ausführung verschiedener Yoga-Haltungen (Asanas) gehen, sondern um Entspannung, Stärkung und Vorbereitung auf die Geburt. Der Kurs ist für Anfänger geeignet und die Teilnahme erfordert keine besonderen körperlichen Voraussetzungen. Lediglich das Einverständnis Ihres behandelnden Gynäkologen oder Ihrer Hebamme sollten Sie vor Beginn einholen.

Austausch und Gespräche zu allem, was rund um die Geburt wichtig, ist finden ebenso ihren Platz an den Kursabenden.

 

Die Kurse finden im "Maleene Gesundheitsstudio" in Bülstringen oder im Kindergarten Hollerbusch in Jerchel statt.

Anmeldungen oder weitere Informationen

gibt es über das Kontaktformular